DIY Christmas Cards

IMG_7744 (2)In sechs Wochen ist schon wieder Weihnachten! Und wir fiebern schon jetzt darauf hin, weil Weihnachten für mich immer etwas gaz Besonderes ist. Es ist mein liebstes Fest im Jahr, ich liebe einfach alles daran!

Und am allerschönsten und am aller-unglaublichsten ist dass meine wunderschöne Haylie, die laut Statistik schon vor zwei Jahren hätte sterben müssen, immer noch bei mir ist und nun schon ihr sechstes Weihnachtsfest mit mir und ihrer Familie feiern darf!

Kein Wunder dass wir schon jetzt in Weihnachtsstimmung kommen und freudig diesem Fest entgegen fiebern 🙂

Und wie jedes Jahr haben wir uns Gedanken gemacht was wir schönes für diese besondere Zeit im Jahr basteln könnten, und haben uns entschieden!

Statt Foto Weihnachtskarten, wie in den letzten Jahren, gibt es dieses Jahr selbstgebastelte Weihnachtskarten mit Haylies Fußabdrücken, weihnachtlich in Szene gesetzt, versteht sich. Für Fußabdrücke haben wir uns entschieden, da sie auch mit Haylies „Spitzfuß“, den sie leider im Laufe der Jahre des nicht-gehens und nicht-bewegens bekommen hat, leicht zu machen sind. Daher haben wir uns viele Gedanken gemacht was man mit Füßen so alles machen kann, wir hoffen euch gefällt das Ergebnis!

Beim gemeinsamen „malen“ hatten wir viel Spass und die Ergebnisse wollen wir euch hier schon jetzt zeigen! Wir können es ruhigen Gewissens allen besonderen Kindern mit „Fußproblemen“ weiter empfehlen!

Was du brauchst:

  • Wasserfarben oder Stempelkissen in verschiedenen Farben (Acryl geht auch aber braucht viel länger zum trocknen und macht das Papier wellig)
  • Fotokarton in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Kleber, Glitter und Knöpfe oder ähnliches zum verziehren
  • Pinsel, Edding oder andere wasserfest Stifte

IMG_7737 (2)

So funktionierts:

1.Motiv ausdenken, Farbe auftragen. Achte darauf dass die Farbe nicht zu flüssig ist aber auch nicht zu dick (-> mache eventuell Probeabdrücke)

20151007_160229

2.Den Karton über den angemalten Fuß „rollen“, so dass ein regelmäßiger Abdruck daraus wird. Am besten bei der Ferse beginnen, den Fuß und danach jede Zehe einzeln fest auf den Karton drücken. Vorsicht, nicht verwischen!

20151007_160256

3.Lass den Abdruck kurz trocknen (Bei Wasserfarbe dauert es nicht lange, nur ein paar Minuten) und gestalte ihn dann nach Wunsch

IMG_7739BLOG
Hier hab ich zum Beispiel mit Kleber eine „Girlande“ gemalt, der Fußabdruck sollte ja zum Baum werden 🙂 Und dann einfach Glitter darübergstreut solange der Kleber noch nass war!
IMG_7743BLOG
Noch mit Knöpfen beklebt, ein paar Geschenke dazugemalt und einen Stern und fertig ist der Fußabdruck Weihnachtsbaum 🙂

Hier noch ein paar unserer Ideen und Umsetzungen:

IMG_7755BLOG

  • Für ein Rentier nimmst du einfach Braun und Rot, das Geweih ist leicht mir Edding gemalt und die Augen mit weißem Lackstift!
  • Das ‚Love to you‘ ist mit Hand und Fußabdruck (Handabdrücke sind sehr schwer mit Haylie)
  • Die Mini Rentiere sind unsere Familien-Daumen-Abdrücke, also Haylies, meiner und Stefans Daumenabdruck :)! (auch die Girlande besteht aus Haylies Daumenabdrücken)
  • Für den Engel haben wir ein goldenes Stempelkissen verwendet, und Pinguin und Herz erklären sich eh von selbst 🙂

20151006_224512Nach dem malen war Haylie dann richtig müde, aber es hat Spaß gemacht und wir freuen uns schon die Weihnachtskarten in sechs Wochen verschenken zu können!

Euch viel Spass beim basteln und schaut mal wieder rein, wir werden in den nächsten sechs Wochen noch viele Geschenkideen mit Anleitung für euch posten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s